Widersprüche zu Studien, die hohe Impfwirksamkeiten belegen

Wenn an der erhöhten Sterblichkeit nach Impfungen wirklich etwas dran wäre…

Wie erklären sich die Widersprüche zu Studien, die hohe Impfwirksamkeiten belegen?

Das müsste im Detail bei jeder Studie betrachtet werden. Einige Vorkommnisse sind:

Da Personen bis 14 Tage nach der zweiten Impfung als nur unvollständig geschützt gelten, werden Personen in diesem Zeitraum von vergleichenden Untersuchungen zum Impfschutz ausgeschlossen [28, 35]. Wie mehrfach erwähnt, liegt aber genau in diesem Zeitraum eine solch hohe Vulnerabilität und Mortalität, einschließlich gegenüber Covid, dass der nachfolgende Schutz dies nicht wieder ausgleicht [1, 1a]. Darüber hinaus zeigt sich nach der ersten Impfung ein deutlicher Anstieg von Covid-Fällen [4a].

Verzerrungen wie unter Quelle [4] beschrieben: Der Autor analysiert zwar nur die Daten der Studie von Dagan et al. [3] neu, erläutert aber auch in Bezug auf eine weitere Studie, dass ähnliche Verzerrungen eine Rolle gespielt haben könnten [4b].

Weiter zu Hier unterstützen