Übersterblichkeit

Übersterblichkeit

Seit einigen Monaten wird in Europa eine Übersterblichkeit in allen Altersgruppen von 15 bis 75 beobachtet [13].

Im November meldete Spanien 12%,
und Anfang Dezember
Großbritannien 13%,
Frankreich 9%,
Deutschland 32%,
Österreich 42%,
die Schweiz 27%
Übersterblichkeit [14], welche nur zu einem geringen Teil durch Covid erklärt werden kann, weshalb Zeitungen, falls überhaupt, von einem Rätsel berichten [15, 16, 17], und von staatlicher Seite vage Vermutungen als mögliche Ursachen angegeben werden [18], die allerdings wenig überzeugen.

Es ist bedenkenswert, dass wir im selben Jahr, in dem eine völlig neuartige medizinische Intervention an einem Großteil der Bevölkerung durchgeführt wurde, eine solch hohe, unerklärliche Übersterblichkeit sehen.

Weiter zu Immunschwäche und Verstärkung von Krebs